Haben Sie Fragen?
+43 7673/2261
office@hb-technik.at

Anfragen

Pneumatische Förderanlage für staubförmige, kristalline oder körnige Schüttgüter. Stundenleistung nach Anforderung von 0,5 - 10 to/h. Zum rückstandsfreien, hygienischen Rohstofftransport aus Silos, Big-Bags, Sackeinschüttungen, Zutatenautomaten etc. in Waagen oder sonstige Zielstellen.


Technische Grunddaten

Fördermaterial:  

Schüttgüter - staubförmige, kristalline, körnige Produkte

Förderleistung:

  

0,5 bis 10 to/h

Rohrmaterial:

  

Aluminium oder Edelstahl

Rohrlänge:bis 100m
Komponenten:

Schleusen, Inline Rohrsiebmaschinen, Druckregler, Freiblas-/saugeinrichtung, Rohrweichen, Gebläse, Absperrklappen


Dimensionierung

Auf Basis der geforderten Förderleistung und der Layout-Planung werden die zu verwendenden Komponenten berechnet und entsprechend dimensioniert.


Druck- oder Saugpneumatik

HB-Technik passt die Förderanlage entsprechend Ihren Anforderungen individuell an und wählt die beste Optionen für Ihren Anwendungsfall.


Funktion allgemein

Die Durchblaseschleuse dosiert das Rohmaterial in die Förderleitung. Dort wird das Fördergut vom Luftstrom erfasst und zur Abnahmestelle geblasen oder gesaugt. Je nach Förderleitungslänge und Anzahl der Rohrbögen und Schleusen wird das Fördergebläse ausgewählt. Die Steuerung sorgt durch „Vorabschaltpunktberechnung” für eine restlos leere Rohrleitung.


Ausführung

Für nicht abrasive Fördermaterialien wird die Förderleitung in Aluminium ausgeführt. Für abrasive Fördermaterialien (z.B. Zucker, Salz, ...) müssen die Förderleitung und produktberührende Anlagenteile in Edelstahl ausgeführt sein.


Downloads

Broschüre DE
1 MB

Broschüre in Deutsch

Broschüre EN
1 MB

Broschüre in Englisch