Flüssigsysteme - Übersicht

Auflösen von Sack- oder Presshefe, lagern, kühlen und automatisches Dosieren von Hefelösungen; kann auch nur als Hefeauflöser ungekühlt verwendet werden, sofern in einen gekühlten Lagertank gefördert wird.

mehr lesen
Hefeauflöser

Auflösen von Butter, Pflanzenfett, lagern und automatisches Dosieren von Butter und Fetten.

mehr lesen
Butter-Fettauflöser

Rohrleitung und Rohrleitungszubehör für die Förderung von verschiedenen Flüssigkeiten wie Sauerteig (Roggen, Weizen), Flüssighefe, Öl, Fett, Sirup, Brotcreme, etc. zu einer oder mehreren Abnahmestelle/n (Kneter, Kanal, ...)

mehr lesen
Flüssigförderleitung

Zum Einweichen und Zerkleinern von Brot zu einer feinen Brotcreme.

mehr lesen
Brotcrememixer

Zum Lagern (Puffern) und automatischen Dosieren des jeweiligen Lagergutes.

mehr lesen
Flüssiglagertank

Genaue, schnelle Dosierung der Wassermenge unter Einhaltung der gewünschten Wassertemperatur. Einzeldosierung zu Knetstationen bzw. Abnahmestellen.

mehr lesen
Automatisches Wasserdosiergerät - HB11

Auflösen von Natursalz, lagern und automatisches Dosieren von Sole, kann auch nur als Soleauflöser verwendet werden, sofern die Sole dann in einen Lagertank gefördert wird.

mehr lesen
Salzauflöser

Verschiedene Rohstoffe werden von den Herstellern in Containern angeliefert. Damit auch diese Rohstoffe automatisiert werden können, werden Kupplungs- und Dosiermodule von hb-Technik standardisiert angeboten. Die Container werden entweder auf ein Gestell mit einem Stapler gehoben oder am Boden stehend an eine flexible Schlauchrohrleitung angeschlossen. Diese Rohrleitungen münden über einen Trockenlaufsensor in eine Pumpe, von der aus über eine Flüssigförderleitung, welche auch isoliert und gekühlt sein kann, zu den jeweilig angeschlossenen Knetstationen gefördert wird. Über Zähler wird die genaue Dosiermenge pro Knetstation realisiert.

mehr lesen
Flüssigdosierung aus Containern